Eine externe Redaktion kann unser Thema nicht



Es war einmal eine Bank. Sie hatte drei Hauptfachbereiche und etliche weitere. Es war eine Bank mit vielen Spezialisten für diese Themen. Wie sollten wir als externe Redaktion nur urplötzlich all dieses Spezialwissen aufbringen? Groß war die Skepsis.

„Erzählen Sie mal, wir haben verstanden, dass wir Content Marketing machen müssen, aber wir können uns noch überhaupt nicht vorstellen, wie das konkret funktionieren soll. Wir selbst haben ja gar keine Zeit, so viel zu schreiben. Und Sie, bei allem Respekt, Sie müssten ja so viel wissen. Sie sind ja gar nicht so richtig vom Fach, oder?“

So oder ähnlich beginnen viele Gespräche darüber, wie Content Marketing im richtigen Leben funktionieren kann. So war es auch bei der Bank.

Doch, wir sind vom Fach. Nur anders. Sie wissen mehr über Ihr Fach, wir schreiben vermutlich besser darüber. Und so kommt es, dass die ideale Redaktion so funktioniert: Wir stecken unsere Köpfe zusammen.



Ein fachliches Stück schreiben kann jeder


CONTENT MARKETING IST MEHR ALS NUR FACHARTIKEL – ES IST DIE STIMME EINER MARKE

Es ist leicht zu übersehen, dass Content Marketing eben nicht nur „irgendwas mit Content“ ist. Es ist gleichzeitig auch die wertvollste Form des Marketings. Sie ist deshalb so wertvoll, weil sie wertvoll für den Kunden ist. Und das macht sie so wertvoll für die Marke.

Viele Unternehmen kaufen sich ihren „Content“ preisgünstig bei externen Anbietern ein. Die wiederum vermitteln Auftragsarbeiten weiter an Ökonomen, Mediziner oder Medizintechniker, um einige Beispiele zu nennen. Am Ende bekommt das Unternehmen einen Fachartikel. Fällt Ihnen etwas auf? Das Unternehmen hat in dieser Konstellation gar keine eigene Stimme. Es hat nur Fachartikel.



Persönlichkeit kann nur von innen kommen


Nach all den Jahren treffen Sie unsere Redakteure nur selten ganz und gar ahnungslos an. Sie alle haben genauso über Finanzthemen berichtet wie über Medizin, Wirtschaft, Literatur, Politik, Technik und Bau. Und die frisch gebackene Expertin für die Innereien der Partikelmesstechnik erweitert ihr Repertoire mit Fingerübungen in einer Serie über Kaffee-Lifestyle.

Jedes einzelne dieser Stücke hat eine spezielle Stimme, die einzigartig ist. Sie ist direkt aus der Marke abgeleitet. Und je fachlicher es wird, desto mehr sprechen die Experten Ihres Unternehmens mit dieser Stimme. Selbst wenn ein spezielles
Fachthema grundsätzlich auch von anderen

EINE EXTERNE REDAKTION KANN IHRE POSITIONIERUNG SCHÄRFEN

Anbietern besprochen wird – unser gemeinsames Stück ist unvergleichbar. Gemeinsam und im engen Austausch sorgen wir dafür, dass jeder Artikel den wir verfassen, nur für Ihre Marke stehen kann, nur von Ihnen stammen kann, und dass sich jeder Leser von einem Ihrer Mitarbeiter noch mehr und so gut beraten wünscht.

Das geht sogar am Besten mit einer richtigen externen Redaktion. Das fand dann auch die Bank.

Ran an die Resultate – unser Newsletter für Sie!

Damit Sie gleich Wind davon bekommen, wenn wir in unserem Magazin zu neuen Erkenntnissen kommen.